Das Blog für Haus und Garten

Tipps und Infos für Heimwerker und Hobbygärtner

Tag: Gartenmoebel

Gartenmöbel kaufen

Wer sich Gartenmöbel kaufen möchte, der kann auf eine riesige Auswahl zurückgreifen. Angefangen vom Material, aus dem die Gartenmöbel gefertigt werden, bis hin zur Ausstattung, können sich die Möbel stark voneinander unterscheiden. Für viele Menschen ist außerdem der Preis für die Gartenmöbel entscheidend.

Gartenmöbel aus Kunststoff sind recht pflegeleicht. Allerdings können sie auch schnell zu Verfärbungen neigen und müssen daher regelmäßig gereinigt werden. Über den Winter sollten Gartenmöbel aus Kunststoff möglichst frostsicher untergebracht werden, da die Möbel stark unter Frost zu leiden haben.

Gartenmöbel aus Holz benötigen zwar auch Pflege, können unter Umständen aber sogar pflegeleichter sein, als Gartenmöbel aus Kunststoff. Beliebt sind zum Beispiel Gartenmöbel aus Teak-Holz. Vor der ersten Benutzung sollten Gartenmöbel aus Holz grundsätzlich mit einer Lasur behandelt werden, um sie witterungsbeständig zu machen. Die Lasur sollte man alle drei Jahre wieder neu auftragen. Sonst reicht es bei Bedarf aus, die Gartenmöbel mit etwas Laugenwasser zu reinigen.

Möchte man Gartenmöbel aus Holz kaufen, sollte man stets darauf achten, dass diese mit einem FSC-Siegel ausgezeichnet sind. Anhand des Siegels lässt sich wiederlegen, woher das Holz stammt.

Absolut im Trend liegen außerdem Gartenmöbel in Bambus-Optik. Die Möbel bestehen aus Aluminium. Das Aluminium wird mehrschichtig von Hand lackiert, wodurch der typische Bambus-Look entsteht. Die Gartenmöbel sind dann praktisch nicht mehr von echten Gartenmöbeln aus Bambus zu unterscheiden. Auf dem Aluminiumgestell wird ein Flechtwerk angebracht. Dieses bietet höchsten Sitzkomfort und fühlt sich außerdem angenehm kühl an, was vor allem im Sommer einen Vorteil bietet. Gartenmöbel aus Aluminium bieten außerdem den Vorteil, dass sie sehr leicht sind. Da Aluminium absolut rostfrei ist, können die Möbel, wenn kein überdachter Stellplatz vorhanden ist, draußen überwintern, ohne dass sie davon einen Schaden tragen. Im Frühjahr müssen sie vielleicht lediglich mit etwas Seifenlauge gereinigt werden. Wer sich diese Arbeit ersparen möchte, sollte die Gartenmöbel über den Winter gut verstauen und gegebenenfalls mit einer festen Folie abdecken.

Egal, für welche Gartenmöbel man sich entscheidet, beim Kauf von Gartenmöbeln, unabhängig davon, aus welchem Material sie gefertigt wurden, sollte man stets darauf achten, dass diese gut verarbeitet und von hoher Qualität sind. Nur dann ist gewährleistet, dass man lange Freude an seinen Gartenmöbeln hat.


.

Das Blog für Haus und Garten läuft unter Wordpress 2.8.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates